Sky & Liga total: Der Bundesliga-Live-Ticker

Am Samstag gab es bei MEEDIA ein kleines Experiment: Zum ersten Mal haben wir ein Ereignis live getickert. Ab 15 Uhr beobachteten wir, wer in dem neuen Kampf der Bundesliga-Sender das bessere Fernsehen bietet. Sky mit seinem bewährten Team? Oder der neue Telekom-Sender Liga total um Aushängeschild Johannes B. Kerner? Das überraschende Ergebnis: ein Unentschieden. 10:10. Die beiden Anbieter haben in ihren Sendungen durchaus verschiedene Akzente gesetzt, haben aber beide keine großen Schwächen gezeigt.

Anzeige

So setzte Sky mehr als Liga total auf vorproduzierte Filmbeiträge und nach den Spielen auch eindeutig mehr auf Interviews mit Trainern und Spielern. Liga total hatte dafür den ganzen Nachmittag lang einen Experten (Bernd Schuster) im Studio, der Moderator Johannes B. Kerner zur Seite stand, während Sky-Frau Jessica Kastrop auf sich gestellt war. Dadurch entstand bei Liga total etwas mehr Tiefe bei der Analyse. Die Konferenzen haben beide Sender gleich gut über die Bühne gebracht, wobei man Sky etwas mehr Routine anmerkt.

Die Zusammenfassungs-Sendung nach dem Abpfiff dauert bei Liga total länger, Sky schaltete dafür schon früher nach Sinsheim zum Abendspiel. Eine Empfehlung, welches Abo Fußballfans abschließen sollte, ist daher nicht leicht: Eine Alternative zum vielleicht ein wenig Show-lastigeren Sky ist das sachlichere Liga total durchaus, doch ob Zuschauer mit Kabelanschluss oder Satellitenschüsel nun extra einen IPTV-Vertrag mit der Telekom abschließen sollten? Dafür sind die Unterschiede zwischen den beiden Fußballsendern wohl zu gering.

Und: Die „MobileTV“-iPhone-App der Telekom ist im aktuellen Zustand auf keinen Fall eine Alternative zum Sky- oder Liga-total-IPTV-Abo. Sie funktioniert wegen offensichtlicher Überlastung noch so schlecht, dass sie keinem Fußballfan zuzumuten ist.

Lesen Sie hier noch einmal unseren Live-Ticker vom Samstagnachmittag nach:

[Samstag, 18.25 Uhr] Pünktlich zum Abendspiel haben offenbar alle Bayern-Fans ihr iPhone angeschmissen, sodass sie „Liga total“-App wegen Überlastung mal wieder nicht mehr funktioniert. In Sinsheim wird Matthias Opdenhövel inzwischen das Spiel anmoderieren, Sky zeigt Vorab-Interviews und Filmbeiträge zum Spiel. Unser Ticker endet mit diesen Vorberichten, denn der erste hektische Nachmittag für die beiden Bundesligasender ist zu Ende. In einigen Minuten können Sie noch ein kleines Fazit lesen.

[Samstag, 18.13 Uhr] Sky hat in Sinsheim alle Aushängeschilder vor Ort: Sebastian Hellmann, Franz Beckenbauer und Marcel Reif reden über das gleich beginnende Spiel. Dagegen kommt Liga total nicht an. 10:10.

[Samstag, 18.10 Uhr] Sky beginnt nach der Werbung mit den Vorberichten zu Hoffenheim vs. FC Bayern, Liga total hängt noch bei Bremen vs. Frankfurt.

[Samstag, 18.06 Uhr] Sky schaltet schnell zu Kaiser Franz und Sebastian Hellmann, um auch auf die Bayern-Aufstellung zu schauen. Die Zusammenfassung der anderen fünf Spiele ist schon nach 35 Minuten beendet.

[Samstag, 18.05 Uhr] Sky zeigt schon die Tabelle, Liga total nun das letzte Spiel zwischen Bremen und Frankfurt.

[Samstag, 18.02 Uhr] Liga total schaltet zu Matthias Opdenhövel, der die Aufstellung des FC Bayern verrät. Badstuber spielt, Baumjohann als „10“, Olic statt Klose. Für diese Vorab-Info ein klarer Punkt für Liga total. 10:9.

[Samstag, 18.00 Uhr] Zurück ins Liga-total-Studio. Das Durchhecheln durch die Spielberichte führt dazu, dass Bernd Schuster viel zu selten zu Wort kommt. Jetzt darf er aber mal wieder etwas sagen.

[Samstag, 17.59 Uhr] Sky kommt zum letzten Spiel des Nachmittags: Dortmund vs. Köln.

[Samstag, 17.56 Uhr] Liga total hat ohne Zwischenmoderation zum Spiel Hertha vs. Hannover geschaltet, Sky mit kurzer Kastrop-Zwischenmoderation zum selben Spiel. Man merkt den beiden Sendungen an, dass sie schneller zu Ende kommen müssen als früher, weil das 18.30-Uhr-Match wartet.

[Samstag, 17.54 Uhr] Bei Sky meckert Frings über Jogi Löw, Liga total zeigt Interviews mit Heynckes und Tuchel. Also offenbar kein Sky-Exklusivrecht für Interviews vom Spielfeldrand. Und: Sky unterbricht nun sogar die Sendung für einen Werbespot.

[Samstag, 17.50 Uhr] Liga total zeigt zwischendurch Bilder von der Ankunft des FC Bayern in Sinsheimer Stadion. Nächster Spielbericht: Mainz vs. Leverkusen.

[Samstag, 17.48 Uhr] Sky hat Liga total eingeholt und kommt als erster zum dritten Spiel: Bremen vs. Frankfurt.

[Samstag, 17.45 Uhr] Sky schaltet live zum neuen Mainzer Trainer, Liga total live zu Jürgen Klopp – obwohl das Dortmunder Spiel dort schon vor 10-15 Minuten gezeigt wurde. Da der Mainzer Trainer wohl der interessanteste Mann der Woche ist, ein Punkt für Sky. 9:9.

[Samstag, 17.42 Uhr] Beim Schalke-Spiel hatte Liga total nun auch drei Interview-Schnipsel (einen mit einem weniger aufgeregten Magath) – allerdings offenbar aus den Katakomben und nicht vom Spielfeldrand.

[Samstag, 17.39 Uhr] Zweites Sky-Match: Mainz vs. Leverkusen.

[Samstag, 17.36 Uhr] Dafür gibt es bei Sky direkt nach den Spielberichten auch schon erste Interviews, z.B. mit einem aufgeregten Felix Magath – bei Liga total offenbar nicht. Klarer Punkt für Sky, 9:8.

[Samstag, 17.35 Uhr] Zweites Spiel bei Liga total: Nürnberg vs. Schalke.

[Samstag, 17.33 Uhr] Auch in der Zusammenfassungs-Sendung zahlt es sich eindeutig aus, einen Experten wie Bernd Schuster im Studio zu haben. Deutlich mehr Substanz als bei Jessica Kastrop. 9:7 für Liga total.

[Samstag, 17.31 Uhr] Sky startet mit Nürnberg vs. Schalke.

[Samstag, 17.30 Uhr] Jetzt startet auch „Alle Spiele, alle Tore“ bei Sky. Bei Liga total ist man schon in der zweiten Halbzeit von Köln vs. Dortmund.

[Samstag, 17.27 Uhr] Werbung bei Sky.

[Samstag, 17.26 Uhr] Kerner moderiert schon den ersten Spielbericht an. Man startet mit Dortmund gegen Köln. Punkt für Liga total, weil der Fan früher die Highlights der Spiele zu sehen bekommt. Liga total geht mit 8:7 in Führung.

[Samstag, 17.24 Uhr] Liga total schaltet wieder früher zurück ins Studio. Kerner meldet sich, während Sky noch bei den Schlussfazits ist.

[Samstag, 17.23 Uhr] Die beiden Sender schalten nochmal durch alle Stadien – die Kommentatoren liefern ihr jeweiliges Schlussfazit. Liga total hat sich hier offenbar von den Sky-/Premiere-Konferenzen inspirieren lassen.

[Samstag, 17.21 Uhr] Die Spiele sind nun alle abgepfiffen, als nächstes stehen die Zusammenfassungen mit allen Toren aus allen Spielen an. Und die müssen in dieser Saison noch straffer stattfinden, denn um 18.30 Uhr ruft ja schon das nächste Spiel – und auch dafür wird es Vorberichte geben.

[Samstag, 17.03 Uhr] Werden die von-Stadion-zu-Stadion-Schalt-Geräusche der Konferenz („Swoooosh“) eigentlich auch von der Bundesliga geliefert? Ähneln sich bei Sky und Liga extrem.

[Samstag, 16.45 Uhr] Die Live-Bilder, die Sky und Liga total zeigen, sind im Übrigen absolut identisch, da sie von der Bundesliga und ihrer Produktionsfirma Sportcast hergestellt werden. Nur durch die Bildregie – also wann in welches Stadion geschaltet wird – und durch die Kommentatoren sind die beiden Konferenzen zu unterscheiden.

[Samstag, 16.30 Uhr] Dafür gibt’s bei Sky jetzt nochmal minutenlang Werbung, während Kerner und Schuster die Situation beim FC Bayern besprechen. Für die Länge und Ausführlichkeit der Halbzeitberichte einen Punkt für Liga total. 7:7.

[Samstag, 16.26 Uhr] Sky blickt jetzt zum ersten Mal nach Hoffenheim, wo in über zwei Stunden das Spiel gegen die Bayern stattfindet – mit Live-Schalte zu Sebastian Hellmann. Liga total zeigt gleichzeitig einen Bericht über den FC Bayern, der schonmal gezeigt wurde – vorhin oder gestern abend, ich bin mir nicht sicher. Solche Wiederholungen sind doch wohl nicht nötig. Punkt für Sky. 7:6.

[Samstag, 16.24 Uhr] Liga total schaltet nun doch in ein Stadion – nach Nürnberg. Ähnlich wie bei Sky erklärt dort ein Fieldreporter das Geschehen im ersten Durchgang.

[Samstag, 16.22 Uhr] Auch hier wieder klare Unterschiede zwischen Sky und Liga total: Sky lässt die ersten Durchgänge von den Reportern vor Ort erläutern, bei Liga total erledigen Kerner und Schuster den Job vollkommen allein aus dem Studio. Beides ist aber ansehnlich, daher kein Punkt.

[Samstag, 16.21 Uhr] Kerner und Schuster sitzen übrigens nicht mehr auf der Couch.

[Samstag, 16.17 Uhr] In allen fünf Stadien ist jetzt Halbzeit. Sky zeigt erstmal Werbung, Liga total schaltet direkt zu Kerner ins Studio. Natürlich ist Liga total auch deswegen werbefrei, weil es sich für die paar Zuschauer wohl nicht lohnt, in die Werbevermarktung einzusteigen, dennoch ist eine solche Werbefreiheit bei einem Pay-TV-Sender wesentlich abonnentenfreundlicher. Punkt für Liga total. 6:6.

[Samstag, 16.11 Uhr] Drei Tore innerhalb von wenigen Sekunden. Sky und Liga total meistern die Situation gleich gut und gleich schnell.

[Samstag, 15.53 Uhr] „Der Treffer für den 1. FC Köln hätte nicht gezählt“. Identische Sätze in beiden Konferenzen. Die Übertragungen nehmen ihren Lauf. Bei Sky fällt aber durchaus auf, dass jahrelange Routine vorhanden ist. Die Übergänge klappen etwas besser, die Kommentatoren machen ihren Job einen Tick besser. Schlecht ist das, was Liga total abliefert, aber keineswegs.

[Samstag, 15.45 Uhr] Der „Liga total“-Kommentator in Frankfurt (Jonas Friedrich ?) ist wirklich an Langweiligkeit nicht zu toppen. Das gibt jetzt einfach mal einen Strafpunkt für Sky, wo deutlich mehr Stimmung in der Konferenz ist. 6:5 für Sky.

[Samstag, 15.36 Uhr] Tor für Frankfurt in Bremen. Der Liga-total-Mann ist sehr sachlich und einschläfernd. Wie ein Beamter. Als hätte es einen Einwurf am Mittelkreis gegeben und kein Tor.

[Samstag, 15.35 Uhr] Sky war live beim ersten Tor des Tages dabei. 1:0 für Mainz. Ist aber in einer solchen Konferenz immer Glück, wo man gerade hingeschaltet hat. Daher kein Punkt für Sky.

[Samstag, 15.34 Uhr] Hat der Sky-Kommentator eben zum Mainzer Trainerwechsel wirklich gesagt: „Manchmal kommt es Andersen als man denkt?“ Das gibt einen Strafpunkt für Liga total. Wegen erbärmlichem Humor. 5:5

[Samstag, 15.33 Uhr] Zweites Spiel in der Liga-total-Konferenz: Nürnberg, zweites Spiel bei Sky: Mainz. Liga total schaltet nun nach Bremen. Sky gleich auch?

[Samstag, 15.30 Uhr] Liga total beginnt in Mainz, Sky in Nürnberg.

[Samstag, 15.29 Uhr] Die „Liga total“-iPhone-App zickt gerade wieder extrem, verliert oft die Verbindung und liefert nur ein extrem bescheidenes Bild. Gestern abend funktionierte sie über weite Strecken überhaupt nicht, aber wir wollen technische Details ja nicht bewerten, denn Sky hat es mit dem herkömmlichen Fernsehen auch einfacher.

[Samstag, 15.25 Uhr] Kerner und Schuster haben sich auf eine Couch gesetzt (!) und schalten nun auch in die Stadien.

[Samstag, 15.23 Uhr] Sky schaltet mit Kastrops Worten „Fünfmal zweite Liga (!) am Samstagnachmittag“ schon in die Stadien, wo die Moderatoren und Reporter vor Ort weiter berichten. So gibt’s für jeden Fan noch die passenden letzten Infos. Gut! Punkt für Sky. 5:4.

[Samstag, 15.20 Uhr] Dafür hat Liga total nun Jürgen Klopp am Mikorofon, den Sky eben interviewt hat. Extrem viele Dopplungen bei den beiden Anbietern.

[Samstag, 15.18 Uhr] Lustig. Mainz-Manager Heidel ist nun live bei Sky zugeschaltet. Ganz schön hektisch, wenn es auf einmal zwei verschiedene Pay-TV-Anbieter gibt, die Live-Interviews haben wollen. Kerners Fragen waren besser als Kastrops, den Punkt hat er vorhin aber schon bekommen. Es bleibt beim 4:4.

[Samstag, 15.17 Uhr] Liga total interviewt jetzt Köln-Trainer Soldo. Auffällig, dass deutlich weniger vorproduzierte Berichte gezeigt werden als bei Sky. Das hat zwar womöglich Kostengründe, ist aber eigentlich gar nicht so schlecht, da es so mehr aktuelle Infos und Gespräche gibt. 4:4.

[Samstag, 15.16 Uhr] „Man muss als Trainer jemand bringen, wo man gut mit schlafen kann…“ Wie ist denn das gemeint, Herr Schuster?

[Samstag, 15.11 Uhr] Liga total hat stattdessen nun live den Mainzer Manager zugeschaltet und spricht über den brisanten Trainerwechsel. Bei Sky gibt’s immer noch Magath. Kerner stellt gute Fragen in Richtung Mainzer Manager, Punkt für Liga total, Anschlusstreffer zum 4:3.

[Samstag, 15.08 Uhr] Bei Liga total wird Schalke-Trainer Felix Magath interviewt, bei Sky wird Schalke-Trainer Felix Magath interviewt. Das Sky-Gespräch ist offenbar live – also Punkt für Sky. 4:2.

[Samstag, 15.06 Uhr] Was aber ganz klar positiv auffällt ist die Tatsache, dass Kerner schon jetzt so ausführlich mit Bernd Schuster spricht. Das hebt das Gesprächsniveau im Vergleich zu Jessica Kastrop deutlich. Punkt für Liga total. 3:2 für Sky.

[Samstag, 15.04 Uhr] Liga total blickt schon jetzt zurück auf das Spiel von gestern abend. Hey, das hat doch ungefähr jeder Fußballfan, den es interessiert hat, schon gesehen! Sky schaltet stattdessen weiter durch die Stadien und bringt die letzten Infos vor den Spielen. Ganz klarer Punkt für Sky. 3:1.

[Samstag, 15.03 Uhr] Beide Sender schalten reden zuerst über Mainz und den Trainerwechsel. Sky schaltet zum Moderator vor Ort, Liga total redet lieber weiter mit Bernd Schuster.

[Samstag, 15.02 Uhr] Das neue Sky-Studio („Wohnzimmer“) sieht extrem groß, modern und gut designt aus – das Liga-total-Studio hingegen wirkt irgendwie zu künstlich, zu sehr Computer-generiert. Punkt für Sky, 2:1.

[Samstag, 15.02 Uhr] Kerner begrüßt als Experten schonmal Bernd Schuster, Kastrop glänzt (Das Kleid!) allein im neuen Sky-Studio. Punkt für Liga total, da es schon jetzt mit dem Experten ins Eingemachte geht.

[Samstag, 15.00 Uhr] Los geht’s bei beiden mit Teasern auf die heutigen Spiele. Johannes B. Kerner meldet sich bei Liga total, Jessica Kastrop bei Sky – fast sekundengenau zum selben Zeitpunkt. Kerner in gewohntem Anzug, Kastrop in Abendkleid. Hat sie heute noch etwas vor? Oder ist das sie neue Sky-Uniform? Für diese Optik gibt’s schon mal den ersten Punkt an Sky.

[Samstag, 14.52 Uhr] Bei beiden Anbietern laufen derzeit die Nachberichte der beiden Zweitliga-Spiele von eben. Sky zeigt Interviews, Liga total ohne Moderator die Tore der beiden Partien.

[Samstag, 14.50 Uhr] Als Vorab-Info: Wir verfolgen Sky ganz normal über das Kabelnetz, Liga total parallel über die iPhone-App, die das identische Programm wie das T-Home-IPTV-Paket liefert. Da diese beiden Angebote technisch gesehen natürlich nicht vergleichbar sind, werden wir nicht an Dingen wie Bildqualität oder ähnlichem herummeckern. Es wird in diesem Ticker ausschließlich um die Inhalte der Sendungen gehen. Begleiten werden wir die Vorberichte, die beiden Konferenzen und die Zusammenfassungen der fünf Bundesliga-Spiele.

[Samstag, 14.40 Uhr] So. Gleich geht’s los. Um 15 Uhr beginnen die Vorberichte zur ersten Bundesliga-Konferenz der neuen Saison und damit unser MEEDIA-Ticker. Jessica Kastrop moderiert bei Sky, Johannes B. Kerner, der schon am Freitag in Wolfsburg im Einsatz war, präsentiert das Geschehen bei Liga total und am MEEDIA-Ticker sitzt Jens Schröder.

[Freitag, 14 Uhr] Nochmal zur Erinnerung: Die Tatsache, dass zwei Pay-TV-Anbieter die Bundesliga live übertragen können, liegt daran, dass die DFL die Rechte gesplittet verkauft hat. Sky darf exklusiv über Kabel und Satellit übertragen, die Telekom hingegen über IPTV und Handy-TV. So lässt sich Liga total also nicht über Kabelnetz und Satellitenschüssel empfangen, für ein Abo sind stattdessen ein VDSL-Anschluss und ein neues Empfgangsgerät oder ein modernes Handy nötig.

Das Sky-Team hat sich im Vergleich zur vorigen Saison wenig geändert. Die Aushängeschilder heißen weiterhin u.a. Sebastian Hellmann, Patrick Wasserziehr, Jan Henkel, Dieter Nickles und Jessica Kastrop (Moderatoren), Marcel Reif, Fritz von Thurn und Taxis und Kai Dittmann (Kommentatoren), sowie Franz Beckenbauer, Matthias Sammer und Neuzugang Lars Ricken (Experten). Bei Liga total im Einsatz: Johannes B. Kerner, Oliver Welke, Matthias Opdenhövel, Klaus Gronewald und Frank Buschmann als Moderatoren, Jörg Dahlmann, Carsten Fuß, Wolff Fuss, Holger Pfandt, Hansi Küpper und andere als Kommentatoren, sowie Bernd Schuster, Mirko Slomka und Fredi Bobic als Experten.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige