„Spiegel“ meistzitiertes Print-Medium

Die Hamburger verteidigen ihre Spitzenposition und feiern diesmal sogar einen dreifachen Triumph: In zweiten Quartal 2009 war der "Spiegel" mit 917 Nennungen wieder das meistzitierte Print-Medium. Nach Berechnungen von Landau Media belegte die "Bild" mit 319 Nennungen den zweiten Platz. Auch die meistzitierte Meldung stand im "Spiegel". 43 Mal beriefen sich andere Medien auf die Enthüllung über Lidls geheime Krankheitsakten. Dritter Spitzenplatz: Dietmar Hawranek ist Top-Journalist.

Anzeige

Den zweiten Platz im Meldungs-Ranking belegt der „Focus“ mit einer aufgedeckten Polizei-Panne bei den Ermittlungen zum Amoklauf in Winnenden. Die vom Münchner Magazin gebrachte Story kam insgesamt auf 36 Nennungen. Platz drei holte sich das „Handelsblatt“ (29 Nennungen) mit Hartmut Mehdorns millionenschwerer Abfindungsforderung.

Insgesamt gelang dem „Spiegel“ gleich ein dreifacher Triumph. Denn mit Dietmar Hawranek stellen die Hamburger auch den Journalisten mit den meisten Exklusiv-Stories. Seine Porsche-Berichterstattung wurde insgesamt 52 Mal in anderen Medien zitiert.

Die „Bild“-Geschichte, die für das größte Aufsehen sorgte (19 Nennungen), war die sogenannte „Prügel-Eskapade von Simone Thomalla und Rudi Aussauer“. Mit insgesamt 319 Nennungen belegt das Boulevard-Blatt den zweiten Platz im Ranking der Topmedien. Aufsteiger ist der „Focus“. Das Magazin eroberte im zweiten Quartal den dritten Platz und konnte seine Trefferquote fast verdoppeln (295 Nennungen). Vierter ist die „Süddeutsche Zeitung“ (286), gefolgt vom „Handelsblatt“ (246), „Bild am Sonntag“ (143), „Wirtschaftswoche“ (111) und „Welt am Sonntag“ (106). Neunter ist das „Manager Magazin“ (82) vor der „Financial Times Deutschland“ (80). Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ liegt lediglich auf Platz 13.

Für das Journalisten-Ranking untersuchte Landau Media die Berichterstattung von 60 meinungsführenden deutschen Zeitungen und Zeitschriften.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige