Anzeige

„Zoom“: Neues Magazin für Filmbegeisterte

Der Berliner Fachverlag Schiele & Schön startet am heutigen Dienstag sein neues Magazin "Zoom". Das Heft richtet sich anspruchsvolle Hobbyfilmer, freie Filmemacher, Filmstudenten und Profis aus der Film- und TV-Branche. Die Startauflage liegt bei 30.000 Stück und der Copypreis bei 5,90 Euro. Highlight: Star-Kameramann Michael Ballhaus betreut in jeder Ausgabe die Rubrik Workshop.

Anzeige

„Wir sind sicher, eine Marktlücke aufgetan zu haben“, sagt Chefredakteur Jürgen Lossau. „Zoom berichtet direkt aus der Filmszene. Große Geschichten über Filmemacher, Kameramänner und Regisseure bieten Inspirationen für eigene Filmprojekte der Leser.“ Die Redaktion des neuen Fachtitels sitzt in Hamburg.

Zum Start gelang es Schiele & Schön 25 Anzeigenkunden von dem Projekt zuüberzeugen. „Wir gehen mit über 30.000 Exemplaren in den Zeitschriftenhandel und übernehmen 2.500 Abonnenten des Titels ‚PC video’“, erklärt Lossau.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige