Twittercharts: Zeit Online auf Platz 2

Im Schatten von Spiegel Online, "Welt kompakt" & Co. hat sich die Redaktion von Zeit Online klammheimlich an die Spitze der Medien-Twittercharts gekämpft. Nur noch die Eilmeldungen von Spiegel Online haben mehr Follower. Am 1. August folgten über 9.000 Twitternutzer den Linktipps und Kommentaren der Zeit-Online-Redaktion. Damit wurde auch der ehemalige Zweitplatzierte "Titanic" überholt. Zu den Aufsteigern gehören im August zudem Bild.de, n-tv.de und stern.de, verloren haben "Welt kompakt" und DerWesten.

Anzeige

Im Schatten von Spiegel Online, „Welt kompakt“ & Co. hat sich die Redaktion von Zeit Online klammheimlich an die Spitze der Medien-Twittercharts gekämpft. Nur noch die Eilmeldungen von Spiegel Online haben mehr Follower. Am 1. August folgten über 9.000 Twitternutzer den Linktipps und Kommentaren der Zeit-Online-Redaktion. Damit wurde auch der ehemalige Zweitplatzierte „Titanic“ überholt. Zu den Aufsteigern gehören im August zudem Bild.de, n-tv.de und stern.de, verloren haben „Welt kompakt“ und DerWesten.

Die unangefochtene Nummer 1 – und das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben – heißt aber weiterhin @SPIEGEL_EIL. Das Eilmeldungs-Twitter-Account des Nachrichten-Marktführers Spiegel Online verfügte am 1. August – Stichtag für diese Ausgabe der Medien-Twittercharts – über 19.576 Follower. Wie sehr Twitter in Deutschland derzeit boomt, zeigt, dass das SpOn-Account seine Followerzahl damit in etwas mehr als drei Monaten verdoppelt hat. Dahinter folgt nun also Zeit Online vor der „Titanic„, sowie den Topmeldungen von Spiegel Online und heise online.

Erstmals in die Top Ten gesprungen ist das Twitter-Account des Magazins „Neon“, das von 12 auf 9 kletterte. Ebenfalls auf dem Weg nach oben: Bild.de (von 15 auf 12), n-tv.de (von 20 auf 16), stern.de (von 25 auf 17) und das „t3n magazin“ (von 30 auf 27). Plätze verloren haben u.a. das Twitter-Urgestein „Welt Kompakt“ (rutschte von 5 auf 8), DerWesten (von 7 auf 11), turi2.de (von 10 auf 14), DWDL.de (von 14 auf 19) und ProSieben (von 19 auf 24). Dort wurde das noch in der Wertung befindliche @ProSiebenTV-Account aber auch vor einigen Wochen durch das neue @ProSieben-Account ersetzt, das den Platz in den Medien-Twittercharts übernehmen wird, sobals die Followerzahlen es zulassen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige