EU-Förderung für Springer und G+J

Die Axel Springer AG und Gruner + Jahr wollen zwei neue Weiterbildungs-Projekte in Polen mit Hilfe des Europäischen Sozialfonds finanzieren. Das berichtet New-business.de. So soll die EU Springers Schulungs-Projekt 'look@future', das alle polnischen Mitarbeiter in Fragen der Digitalisierung weiterbilden soll, mit rund 500.000 Euro unterstützen.

Anzeige

Gruner + Jahr soll rund 625.000 Euro an Fördermitteln beantragt haben. Gedacht ist das Geld für die im Oktober 2009 startende polnische G+J Academy. Hinter dem Namen verbirgt sich eine Weiterbildungseinrichtung für Mitarbeiter der Warschauer Verlags-Tochter.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige