Anzeige

Ilona Christen gestorben

Die frühere TV-Moderatorin Ilona Christen ist in der vergangenen Woche im Alter von 58 Jahren verstorben. Einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge bestätigte das der Gemeindeschreiber ihres schweizerischen Wohnortes Ennetbürgen.

Anzeige

Christens Ehemann sagte der schweizerischen Zeitung "Sonntagsblick", seine Frau sei vor ihrem Tod schwer gestürzt und habe anschließend an einem Hämatom und einer Blutvergiftung gelitten.

Christen begann ihre Karriere als TV-Moderatorin in den 80er Jahren beim ZDF, wo sie Sendungen wie die "Tele-Illustrierte" und den "Fernsehgarten" präsentierte. 1993 wechselte sie zu RTL und moderierte bis 1999 einen täglichen Talk. Im Jahr 2000 zog sich Ilona Christen schließlich aus dem Berufsleben zurück.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige