Anzeige

Ein Pokal, ein Affe und viel Rockmusik

Der Sommer macht es den Fernsehzuschauern nicht leicht. Das Wochenende bietet diesmal nicht allzu viele Highlights. Einzig Fußballfans und Musikfreunde können sich nicht beklagen: Sie bekommen mit der ersten DFB-Pokal-Runde und vielen Rock-Festival-Mitschnitten mehr als genug zu sehen. In Sachen Film gibt es nur ein paar Klassiker wie die 70er-Jahre-Version von "King Kong" und eine Miss-Marple-Nacht. Hier sind die MEEDIA-TV-Tipps für das aktuelle Wochenende.

Anzeige

Das Film-Wochenende:

Filmfreunde ohne Pay-TV-Abo schmeißen an den kommenden Tagen am besten ihren Grill an oder unternehmen lange Radtouren, denn im Fernsehen gibt es fast nichts. Die einzigen Highlights, die wir gefunden haben, laufen alle am Samstag um 20.15 Uhr: Das Vierte zeigt die 70er-Jahre-Verfilmung von „King Kong„, die immer noch die sehenswerteste Version des Themas sein dürfte, Eins festival wiederholt das ARD-Drama „Flug in die Nacht – Das Unglück von Überlingen„. Im Bayerischen Fernsehen gibt es unterdessen einen Marathon mit „Miss Marple„-Klassikern: Ab 20.15 Uhr laufen nacheinander „16 Uhr 50 ab Paddington“, „Der Wachsblumenstrauß“, „Vier Frauen und ein Mord“ und „Mörder ahoi!“.

Das Show-Wochenende:

Echte Shows gibt es an diesem Wochenende nicht wirklich, wenn man vom neuen Comedyformat „Schmitz in the City“ (Freitag, 20.15 Uhr / Sat.1) und dem Finale der Castingshow „Mission Hollywood“ (Samstag, 15.50 Uhr / RTL) absieht. Dafür zeigen verschiedene Sender jede Menge großartiger Livemusik. So gibt es im WDR-„Rockpalast“ in den beiden Nächten von Samstag auf Sonntag und Sonntag auf Montag ab 0.05 Uhr bzw. 0.30 Uhr viele Konzerte vom diesjährigen Pinkpop-Festival. U.a. dabei: Placebo, The Killers, Madness, Snow Patrol und The Ting Tings. Am Sonntagabend können Rockfans zudem den ZDFtheaterkanal einschalten. Der Sender zeigt ebenfalls Livemusik – und zwar vom Hurricane Festival 2009. Dort ab 23.05 Uhr zu sehen: die Kings of Leon, Franz Ferdinand, The Wombats und die Editors.

Das Info-Wochenende:

Auch eine Doku zum Thema Festivals läuft am Wochenende. Passend zum Heavy-Metal-Festival in Wacken zeigt arte am Samstag um 18.05 Uhr nämlich noch einmal die sehr sehenswerte Doku „Blasmusik trifft Heavy Metal„. Ebenfalls einen Blick wert dürfte die arte-Doku „Comrades in Dreams – Leinwandfieber“ sein (Samstag, 23.05 Uhr), in der Kinobetreiber aus aller Welt porträtiert werden. Und schließlich: Am Sonntag um 23.30 Uhr gibt es im ZDF den Abschluss der grandios produzierten Claus-Kleber-Reportagereihe „Die Bombe„.

Das Sport-Wochenende:

Sportlich besteht das Wochenende vor allem aus der ersten Runde des DFB-Pokals. Endlich startet die neue Saison mit den ersten Pflichtspielen. Highlights der vielen Spiele gibt es am Samstag zusammen mit der Schwimm-WM in der „Sportschau“ im Ersten, am Sonntag zudem um 18 Uhr, sowie um 19.30 Uhr im ZDF. Die letzten Wettbewerbe der Schwimm-WM zeigt ebenfalls das ZDF – am Sonntag um 18 Uhr. Bei den Mainzern läuft auch ein etwas kurioses Sport-Ereignis: Am Sonntag um 15.15 Uhr lässt sich dort nämlich ein Sommer-Biathlon begutachten. Und schließlich: Zusammen mit dem DFB-Pokal kommt auch der DSF-Talk „Doppelpass“ aus der Sommerpause zurück – wie immer am Sonntag um 11 Uhr.

Der „Tatort“-Sonntag:

…besteht weiterhin aus Wiederholungen. Diesmal im Programm: Ein Frankfurter Krimi aus dem vergangenen Jahr mit Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf. In „Der frühe Abschied“ untersuchen die beiden den Tod eines Säuglings.

Das Pay-TV-Wochenende:

Bei Sky können Fußballfans an diesem Wochenende so viel ihrers Lieblingssports sehen wie selten. Auf sky sport 1 werden alle 32 DFB-Pokal-Spiele live übertragen – per Konferenz und Einzel-Option. Am Freitag beginnt der Pokalabend um 20 Uhr, am Samstag geht es ab 15 Uhr weiter und am Sonntag ab 14 Uhr. Abseits des Sports gibt es viele gute Filme. So zeigt Sat.1 comedy am Freitag um 20.15 Uhr „Good Morning, Vietnam„, Disney Cinemagic am Samstag um 17.05 Uhr „Ratatouille„, sky action am Sonntag um 20.15 Uhr „Stephen Kings Der Nebel“ und sky cinema hits parallel dazu „Das Bourne Ultimatum„. Die beiden TV-Premieren sind diesmal die familienkompatiblen Streifen „Mein Freund, der Wasserdrache“ (Samstag, 20.15 Uhr / sky cinema) und „Mamma Mia! – Der Film“ (Sonntag, 20.15 Uhr / sky cinema).

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige