Apple: Jailbreak ist ein Sicherheitsrisiko

Es ist eine Grundsatz-Frage für iPhone-Besitzer: Jailbreak oder kein Jailbreak. Eigentlich sind mit dem Vertragsabschluss die Nutzbedingungen geklärt, doch Millionen iPhone-User haben die Restriktionen schon umgangen und sich mit Hacker-Software von der Netzsperre befreit. Jetzt warnt Apple vor diesem Vorgehen.

Anzeige

Der Jailbreak sei ein Sicherheitsrisiko – und zwar nicht nur für das Gerät des Nutzers selbst, der dadurch seine Garantie verliert. Viel mehr stelle das Hacken „ein nationales Sicherheitsrisiko“ dar, da sich Hacker auf diesem Weg Zugang zu Mobilfunksendeanlagen verschaffen und diese dann beschädigen könnten.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige