Anzeige

Comcast jetzt größter Medienkonzern der Welt

Der Kabelkonzern Comcast aus Philadelphia ist zum größten Medienunternehmen der Welt aufgestiegen, nachdem Time Warner seine Kabelsparte abgetrennt hat. Das Berliner Institut für Medien- und Kommunikationspolitik (IfM) sieht in seinem Ranking Comcast mit 6,78 Milliarden Euro Umsatz im ersten Quartal 2009 vor Disney (6,21) und Rupert Murdochs News Corporation (5,66).

Anzeige
Anzeige

SZ-Autor Thomas Schuler erzählt in einem Portrait des Kabel-Giganten zunächst eine ganze Serie von Anekdoten über Comcasts legendär nachlässigen Kundenservice, bevor er die Erfolgsstrategie beleuchtet, nämlich eine konsequente Erweiterung des Angebots, zum dem neuerdings auch Internet-TV zählt.
Nach Berechnungen des IfM haben unter den Größten der Branche nur Comcast und das französische Unternehmen Vivendi (Platz acht) ihren Umsatz 2009 steigern können.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*