TNT will Deutsche Post angreifen

Der niederländische Logistikkonzern TNT will den deutschen Briefmarkt aufmischen. Ziel sei, den Marktanteil von derzeit drei auf zehn Prozent zu erhöhen, sagte TNT-Deutschland-Chef Mario Frusch im Gespräch mit der "Financial Times Deutschland". Dafür solle die Zusammenarbeit mit deutschen Verlagen verstärkt werden.

Anzeige

Er bestätigte gegenüber der „FTD“, dass TNT mit dem Verleger Dieter Schaub („Süddeutsche Zeitung“, „Stuttgarter Zeitung“) und der Verlagsgruppe Madsack („Hannoversche Allgemeine“) über eine enge Kooperation ihrer regionalen Zustelldienste mit TNT derzeit berät.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige