Anzeige

G+J: Neue Marketingleiterin für Stern-Gruppe

Beförderung für Antje Schlünder. Die "Neon"- und "Nido"-Verlagsleiterin wird ab Dezember auch Marketingleiterin der Verlagsgruppe stern/GEO/art. Schlünder übernimmt den Job von Julia Duden, die G+J auf eigenen Wunsch verlässt. Erst von einer Woche wurde bekannt, dass auch die Marketing-Chefin der G+J-Verlagsgruppe Exclusive & Living, Michaela Schneider-Mestrom, den Verlag verlässt. Offenbar straffen die Hamburger gerade ihre Strukturen und schaffen eine Führungsebene ab.

Anzeige

Im Fall von Michaela Schneider-Mestrom gab es ein ganz ähnliches Prozedere: Die Stellen wird nicht neu besetzt, die Tätigkeiten werden stattdessen von den jeweiligen Objektleitung mit übernommen.

Der Schwerpunkt von Julia Dudens Aufgaben, lag laut Verlagsmitteilung „in der Weiterentwicklung und Implementierung von Marketingstrategie für stern, stern.de und den dazugehörigen Line Extensions sowie der GEO-Gruppe. Nachdem der Prozess erfolgreich abgeschlossen und umgesetzt ist, verlässt Duden das Unternehmen“, schreibet G+J. Die ehemalige AOL-Managerin will sich offenbar neuen Aufgaben in der Online-Branche widmen.

„Wir danken Julia Duden für ihren wertvollen Beitrag zum Erfolg der Verlagsgruppe stern/GEO/art. Ihr professionelles Engagement und ihr Einsatz verdienen unsere höchste Wertschätzung“, sagt Thomas Lindner, Verlagsgeschäftsführer der stern/GEO/art-Gruppe. „Wir wünschen ihr für ihre berufliche und private Zukunft alles Gute. Mit Antje Schlünder übernimmt nun eine profilierte Verlagsmanagerin die Verantwortung für das Marketing unserer Gruppe. Ich wünsche ihr viel Erfolg.“

Antje Schlünder ist seit August 2001 bei Gruner + Jahr und leitete dort bis Juli 2003 das Projektbüro des Deutschen Gründerpreises für Schüler. Anschließend übernahm sie die Projektleitung für „Neon“ und „stern Gesund Leben“. Seit dem 1. Januar 2006 war sie als stellvertretende Verlagsleiterin in der Verlagsgruppe stern/GEO/art tätig, bis sie im Januar 2008 die „Neon“- Verlagsleitung übernahm.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige