Nachrichtenseiten mit über 3 Mrd. Besuchern

Die Deutschen Nachrichten-Seiten konnten im ersten Halbjahr 2009 ihre Besucherzahlen um 700 Millionen steigern. Laut Branchenverband Bitcom zählten die 20 Top News-Portale von Januar bis Juni rund 3,1 Milliarden Besucher. Top-Seite ist Spiegel Online (648,5 Mio.) vor Bild.de (542,5 Mio.).

Anzeige

Vor allem die weitere Reihenfolge der weiteren Top Ten-Platzierungen überrascht: Dritter ist Chip Online (243,1 Mio. Besucher), gefolgt von Kicker.de (159,2 Mio.), Heise Online (150,8 Mio.), Sport1 (137,5 Mio.), Focus Online (137,3 Mio.), Welt Online (135,3 Mio.), Süddeutsche.de (126,2 Mio.) und n-tv Online (113,3 Mio.).

„Die Informationswege verändern sich rasant. Immer mehr Menschen halten sich mit den Angeboten der Online-Nachrichtenseiten auf dem Laufenden“, sagte BITKOM-Vizepräsident Achim Berg. „Die Info-Flaggschiffe im Internet werden mittlerweile als zuverlässige Informationsquelle akzeptiert“.

Zur Methodik schreibt Bitkom: „Als Nachrichtenportale wurden Angebote definiert, die ausschließlich und tagesaktuell über Politik-, Wirtschafts-, Sport- oder Fachthemen berichten. Die BITKOM-Erhebung zur Anzahl der Besuche berücksichtigt sämtliche Seiten, die sich von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern (IVW) prüfen lassen.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige