KEK: Grünes Licht für „Liga Total“

Die KEK (Komission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich) hat grünes Licht für das Telekom-Angebot "Liga Total" gegeben. Damit sind Bedenken wegen mangelnder Staatsferne ausgeräumt. Zuvor hatten schon die bayerische Landesmedienanstalt BLM sowie die Kommission für Zulassung und Aufsicht ZAK dem IPTV-Programm ihre Zustimmung gegeben.

Anzeige

Problematisch für die KEK war die Tatsache, dass der Bund hohe Anteile an der Deutsche Telekom besitzt und sich deswegen die Frage nach der gebotenen Staatsferne des Angebots stellt. Die Deutsche Telekom habe aber erklärt, dass sie keinen direkten Einfluss auf die Programmentscheidungen der Produktionsfirma Constantin Sport Medien nehmen werde.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige