LPR Hessen prüft RTL 2-Shows

Die Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien in Hessen hat ein Prüfverfahren wegen möglicher Schleichwerbung bei den RTL 2-Sendungen "Bravo Supershow" und "The Dome" eingeleitet. Anlass war nach Angaben von DWDL.de die Ausstrahlung der "Bravo Supershow" im Mai 2008, in der vier Sponsoren der Sendung ausgesprochen auffällig und grell im Bild positioniert wurden.

Anzeige

Ein entsprechender Bescheid geht RTL II in diesen Tagen zu, gegen den der Sender Widerspruch einlegen kann. Das Schriftstück stellt die Schleichwerbung lediglich fest und fordert den Sender auf, dies künftig zu unterlassen. Ein Prüfverfahren hat die LPR auch gegen die RTL II-Musikshow „The Dome“ eingeleitet, bestätigte LPR-Programmreferent Michael Fingerling. Der Fall sei ähnlich gelagert wie Stefan Raabs Wok-WM bei ProSieben, die zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung führte, in der ProSieben unterlag.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige