Gute Nachrichten für die Tech-Branche

Ausrufezeichen nach Handelsschluss an der Wall Street: Der weltgrößte Chip-Hersteller Intel hat gestern besser als erwartete Quartalszahlen vorgelegt. Sowohl Umsatz als Gewinne fielen besser aus als erwartet. Wichtiger noch: Der Ausblick lag sehr deutlich über den Markterwartungen und schürt damit die Hoffnung auf eine nachhaltige Erholung des Technologiesektors. Intel gilt als konjunktursensibles Unternehmen als guter Indikator für die ganze Branche.

Anzeige

So kann man sich täuschen: Gerade mal mit 8 Cent je Aktie haben die von Thomson Reuters befragten Analysten dem im Traditionsindex Dow Jones geführten Chiphersteller im vergangenen Quartal zugetraut – geliefert hat Intel tatsächlich 18 Cent je Anteilschein. Das entsprach einem operativen Gewinn von 1,05 Milliarden Dollar. Durch die von der EU-Kommission verhängte Rekordstrafe von 1,45 Milliarden Dollar blieb unterm Strich jedoch ein Minus von 398 Millionen Dollar hängen.

Die Umsätze im abgelaufenen Dreimonatszeitraum beliefen sich auf 8 Milliarden Dollar nach 9,5 Milliarden im vergangenen Jahr. Die Analystenschätzungen hatten lediglich bei 7,27 Milliarden Dollar gelegen.

„Ermutigende Nachrichten für die Branche“

Wichtiger jedoch: Auch der Ausblick auf das laufende Geschäft fiel weitaus besser aus als erwartet. „Mit der Erholung der Weltwirtschaft signalisieren unsere Kunden mit ihren Auftragseingängen ein steigendes Vertrauen in ein stärkeres  zweiten Halbjahr“, erklärte Intel-CEO Paul Otellini.

Für die Technologiebranche sind das gute Nachrichten, gilt Intel als klassisch konjunktursensibles Unternehmen doch als Seismograph der Branche. „Das sind ermutigende Nachrichten für die Branche“, ordnet der Analyst Crawford Del Prete von International Data Corp. die Ergebnisse ein. „Intel sieht ganz klar ein Anziehen der Nachfrage“. Das sahen auch Anleger so und schickten die Intel-Aktie zu Handelsstart um 7 Prozent auf 18 Dollar nach oben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige