Anzeige

Spiegel TV bekommt Kaufmännischen Leiter

Nach dem "Manager Magazin" und der Vermarktung scheint nun die Fernsehsparte in den Fokus der Sanierungsbestrebungen der Spiegel-Gruppe zu rücken: Seit 1. Juli hat Spiegel TV mit Gerhard Schneider einen Kaufmännischen Leiter. Der 42-Jährige berichtet direkt an die Geschäftsführung des TV-Segments und ist für den gesamten kaufmännischen Bereich verantwortlich.

Anzeige

Gerhard Schneider ist seit 1994 als Kaufmann im Bereich der Film- und
Fernsehproduktion tätig und war zuletzt Stellvertretender Betriebsdirektor der
ARD Landesrundfunkanstalt Radio Bremen und Geschäftsführer der
Tochtergesellschaft Bremedia Produktion GmbH. Vorher war er Vorstand für
Finanzen und Produktion der Me, Myself & Eye Entertainment AG und
Kaufmännischer Leiter der Trebitsch Produktion Holding.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige