Iran-Krise Top-News im TV

Die deutschen TV-News berichteten im Juni besonders häufig über die Krise im Iran. "Tagesschau", "heute", "RTL aktuell" und die "Sat.1 Nachrichten" berichteten nach Angaben des Internetportals Politik-digital.de zusammen 156 Minuten über dieses Thema. Die zweithäufigste News war der Absturz der Air-France-Maschine im Atlantik mit 101 Minuten.

Anzeige

Auf den Rängen drei und vier liegen fast gleichauf die Insolvenz des Arcandor-Konzerns mit 73 Minuten und die Wahlen zum Europäischen Parlament (72 Minuten).
Unterschiede in der Themengewichtung zeigten sich unter anderem bei der „Tagesschau“, die den Tod von Michael Jackson im Gegensatz vor allem zu „RTL aktuell“ und „Sat.1 Nachrichten“ nicht zum Top-10-Thema machte. „heute“ berichtete umfassender über die Streiks in Kindertagesstätten. „Tagesthemen“ und „heute-journal“ berichteten intensiver über die Krise im Iran sowie über die Insolvenz des Arcandor-Konzerns.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige