Internet-Rekorde zur Jackson-Gedenkfeier

Die Show in Los Angeles, bei der Fans von Michael Jackson Abschied genommen haben, ist nach Barrack Obamas Amtseinführung das zweitgrößte Ereignis in der Geschichte des Internet. Mindestens 9,7 Millionen Zuschauer sahen den Live-Stream auf CNN.com.

Anzeige

Der Live-Stream von CBS News erreichte rund 4,6 Millionen Online-Zuschauer, ein Rekord für den Sender. Gleichzeitig besuchten mehr als 7 Millionen Nutzer die Facebook-Seite des King of Pop, 300.000 Nutzer loggten sich ein, um über die Gedenkveranstaltung zu chatten. Bei Twitter wurden 80.000 Tweets pro Stunde zum Begriff „Michael Jackson“ geschrieben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige