Anzeige

DuMont investiert in Gimigames

Das Onlinespiele-Portal Gimigames hat DuMont Venture als Hauptinvestor gewonnen. Das Finanzierungsvolumen der aktuellen Runde liege im oberen sechsstelligen Bereich, teilt Gimigames mit. Mit dem Kapital sollen der Ausbau der Organisation und der Markteintritt der Plattform für Geschicklichkeitsspiele vorangetrieben werden.

Anzeige

„Wir freuen uns, mit DuMont Venture einen Investor für unser Geschäftsmodell begeistert zu haben, der gaming-Erfahrungen mitbringt und ein kompetenter, sympathischer Partner junger Unternehmen ist,“ sagt Christian Weiß, Geschäftsführer der Prima Live Limited, die Gimigames betreibt.

Jedes Online-Spiel wird mit kleinen Einsätzen (ab 5 Cent) gespielt. Gimigames behält davon eine Gebühr ein, die für Verwaltung, die Entwicklung neuer Spiele, Pflege und die Bereitstellung der Technik verwendet werden. Da sich das Angebot auf Geschicklichkeitsspiele beschränkt, sind die Spiele von Gimigames auch ohne besondere Erlaubnis in den meisten Ländern der Welt erlaubt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige