Anzeige

Sommermädchen & Giulia ohne Chance

Das haben sich die ProSieben-Chefs sicher anders vorgestellt. Zahlreiche neue Formate erproben sie in diesen Sommerwochen - und alle floppen. "Giulia in Love?!" und "Sommermädchen 2009" sind die neuesten Fälle. Mit Zielgruppen-Marktanteilen von 8,8% und 8,7% blieben sie deutlich unter den Sendernormalwerten und reihen sich in unserem Rookie-Ranking der TV-Neustarts ganz weit hinten ein. Gut angelaufen sind hingegen u.a. die kabel-eins-Serie "Justice" und Sat.1-Reihe "Sportfreunde Pocher".

Anzeige

Das haben sich die ProSieben-Chefs sicher anders vorgestellt. Zahlreiche neue Formate erproben sie in diesen Sommerwochen – und alle floppen. „Giulia in Love?!“ und „Sommermädchen 2009“ sind die neuesten Fälle. Mit Zielgruppen-Marktanteilen von 8,8% und 8,7% blieben sie deutlich unter den Sendernormalwerten und reihen sich in unserem Rookie-Ranking der TV-Neustarts ganz weit hinten ein. Gut angelaufen sind hingegen u.a. die kabel-eins-Serie „Justice“ und Sat.1-Reihe „Sportfreunde Pocher“.

So erzielte „Justice“ mit bisher 7,8% das 1,34-fache des kabel-eins-12-Monats-Durchschnitts von 5,8%. Folge: ein glänzender vierter Platz in unserer Liste. Nur „Terra X: Die biblischen Plagen“, „Kennen Sie Deutschland?“ und „Jack Hunter“ waren in den vergangenen acht Wochen noch erfolgreicher. Auf den Plätzen 9, 10 und 12 folgen drei weitere Neuzugänge: ZDF-Krimireihe „Pieter Aspe – Mord in Brügge“, Vox-Doku-Reihe „BBC Exklusiv: Das Abenteuer Weltraum – Die großen Missionen der Nasa“ und die erwähnte Reihe „Sportfreunde Pocher“, die bislang immerhin 11,9% und damit das 1,09-fache der Sat.1-Normalwerte erreicht hat:

Aus der Hit-Hälfte unseres Rankings herausgefallen sind diesmal gleich drei Formate. So rutschten die Doku-Soaps „Die Superlehrer“, „Mein Mann, sein Hobby und ich“ und „Endlich frei!“ – Raus aus dem Drogensumpf“ allesamt unter die 12-Monats-Durchschnitte ihrer Sender Sat.1, kabel eins und RTL II und finden sich nun unter den Flops wieder. Direkt dort eingestiegen sind neben ProSiebens Trash-Duo „Giulia in Love?!“ und „Sommermädchen 2009“ auch die RTL-II-Doku-Soap „Du bist der Hammer! – Deutschlands Heimwerkerkönige“ und „Der Traum vom Auswandern“ des ZDF. Die Reihe ist mit 3,8% weit unter den ZDF-Normalwerten geblieben und belegt nun den drittletzten Platz des Rankings. Lediglich „Die Talentsucher“ und „Echt gerecht“ haben in den vergangenen acht Wochen noch miesere Quoten erreicht.

In der kommenden Woche wird unser Rookie-Ranking noch länger. Aus 39 Platzierten werden dann 46. Grund: Nur eine Sendung fällt wegen der 8-Wochen-Regel aus der Wertung – „Die Talentsucher“. Dafür kommen aber acht neue Formate hinzu. So starten am Montag die kabel-eins-Doku-Soap „Job Duell – Die Chance deines Lebens“ (18 Uhr) und die ARD-Serie „Geld.Macht.Liebe“ (20.15 Uhr), am Dienstag die ZDF-Doku-Reihe „Nicht von schlechten Eltern – wie Familie sich wandelt“ (22.45 Uhr) und am Freitag das neue ZDF-Buchmagazin „Die Vorleser“ (22.30 Uhr). Am Wochenende kommen noch die ProSieben-Comedyserie „The Big Bang Theory“ (Sa., 14.40 Uhr), die ARD-Show „Der große Coup“ (Sa., 20.15 Uhr), die ZDF-Doku-Soap „Wo die Liebe hinfährt“ (So., 18.15 Uhr) und die ARD-Krimireihe „Irene Huss, Kripo Göteborg“ (So., 21.45 Uhr) hinzu.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige