Anzeige

Der Tag ohne Einschaltquoten

Die Umstellung der Einschaltquotenmessung auf ein neues technisches System weitet sich zu einer großen Pannenserie aus. Am Mittwoch werden zum womöglich ersten Mal überhaupt keine Einschaltquoten vom Vortag veröffentlicht.

Anzeige

Die GfK Fernsehforschung teilt mit: „Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Daten für den 30.06.2009 aufgrund technischer Probleme während des Datenabrufs heute nicht freigegeben werden können. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems und werden sie umgehend unterrichten, sobald uns weitere Informationen vorliegen.“

Bereits in den vergangenen Tagen standen die Zahlen nicht wie üblich um ca. 8.30 Uhr morgens zur Verfügung, sondern erst mit Verspätungen. Ab dem 1. Juli werden die Quoten mit einer neuen technischen Infrastruktur gemessen, die u.a. erstmals auch zeitversetztes Fernsehen und Außer-Haus-Nutzung mit einrechnet. Für den Donnerstag, den ersten Tag, an dem Daten, die mit dem neuen System gemessen wurden, veröffentlicht werden sollen, ist schon eine Verzögerung bis mindestens 11.30 Uhr angesagt worden. Ob dieser Termin angesichts der heutigen Blamage eingehalten werden kann, ist nun wohl fraglich.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige