Anzeige

„Zeit“ bringt im Herbst Leseredition heraus

Im Herbst bringt der Zeitverlag eine 20-bändige Buchedition heraus, die komplett auf den Vorschlägen von Lesern basiert. Diese sind aufgefordert, ihre Lieblingsklassiker der deutschsprachigen Literatur auszuwählen und der "Zeit"-Redaktion mitzuteilen.

Anzeige

Jede Woche können „Zeit“-Leser maximal fünf Werke verschiedener Epochen vorschlagen, die ihrer Ansicht nach in der Edition „Unsere Klassiker“ erscheinen sollten. Es können deutschsprachige Werke aus der erzählenden Literatur, Dramen und Lyrik vorgeschlagen werden.
Sandra Kreft, Gesamtleiterin Magazine und neue Geschäftsfelder, sagt über das Projekt: „Die Zeit Leseredition ,Unsere Klassiker‘ ist die erste Buchreihe eines Medienhauses, die nur von den Lesern, und nicht von Kritikern oder Experten, zusammengestellt wird. Unsere Leser haben Ihre ganz eigenen spannenden Erfahrungen mit Literaturklassikern gemacht. Die Bücher, die unsere Leser bewegt haben, die in besonderer Weise in Erinnerung geblieben sind oder die von unseren Lesern neu entdeckt werden wollen, sollen diese Edition bilden. Wir möchten eine Edition von Zeit-Lesern für Zeit-Leser.“

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige