Ballmer: „Medien werden sich nicht erholen“

Microsofts Chef Steve Ballmer sieht schwarz für die traditionellen Medien: "Die Werbewirtschaft befindet sich nicht in einer Rezession, sondern ist auf ein niedrigeres Niveau gefallen", sagte er in Cannes. Zur Rezession gehöre die Erholung, die sehe er in diesem Fall nicht.

Anzeige

Ballmer wurde beim Werbefestival in Südfrankreich zur „Medienpersönlichkeit des Jahres“ gekürt und bedankte sich mit schonungsloser Offenheit. Das Modell, gedruckte Medieninhalte online zu reproduzieren, sei zum Scheitern verurteilt. Zur Verdeutlichung stellte Ballmer eine rhetorische Frage: „Is there a publisher with an ad-funded or fee-based model that has made lots of money?“ Die Antwort gab er selbst: „No.“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige