Steve Jobs unterzog sich Lebertransplantation

In den vergangenen Monaten ging es Apple-Chef Steve Jobs offenbar noch schlechter, als viele Experten annahmen. Nach einem Bericht des „Wallstreet Journals“ musste sich Jobs vor wenigen Monaten in Tennessee einer Lebertransplantation unterziehen. Wie bereits vor Monaten angekündigt, soll der CEO planmäßig Ende des Monats an seinen Schreibtisch zurückkehren.

Anzeige

Jobs will allerdings erst einmal nur Teilzeit arbeiten. Um das Tagesgeschäft wird sich weiterhin COO Tim Cook kümmern. Laut Silicon Alley Insider könnten Cooks Kompetenzen sogar noch erweitert werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige