iDay: 18.000 neue iPhones in Deutschland verkauft

Gelungener Start für Apples neue Smartphone-Generation in Deutschland. Wie ein Konzernspecher gegenüber "Focus Online" mitteilte, habe die Mobilfunktochter bereits am Erstverkaufstag 18.000 Geräte des neuen Modells iPhone 3G S abgesetzt.

Anzeige

Damit ist der Verkaufsstart der dritten iPhone-Generation bislang am erfolgreichsten verlaufen. Im November 2007 startete T-Mobile mit dem ersten iPhone mit 10.000 Geräten – im letzten Sommer wurden am ersten Verkaufstag  15.000 Endgerät abgesetzt. „Wir sind damit mehr als zufrieden“, kommentierte Alexander von Schmettow  gegenüber Focus die ersten Absätze.

Weltweit konnte Apple am ersten Wochenende mehr als 1 Million iPhones verkaufen. Analysten hat mit 500.00 bis 700.000 verkauften Geräten gerechnet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige