dpa-Umzug verzögert sich offenbar

Der Umzug der Deutschen Presse-Agentur nach Berlin, im Februar erstmals angekündigt, scheint sich zu verzögern. Wie "W&V" berichtet, ist der Grund dafür der Berliner Immobilienmarkt: die dpa scheint noch keine passende Immobilie in der Hauptstadt gefunden zu haben.

Anzeige

Eigentlich ist geplant, dass die Redaktionen, die bisher in Hamburg und Frankfurt sitzen, im Mai 2010 nach Berlin ziehen. Auf „W&V“-Anfrage erklärte ein dpa-Sprecher, es sei noch nicht klar, ob der Termin eingehalten werden könne.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige