Anzeige

Terstiege wechselt zur „Mopo“

Jetzt ist es offiziell: Andreas Terstiege wechselt zum 15. Juni innerhalb des Verlagshauses M. DuMont Schauberg zur "Hamburger Morgenpost", wo er als stellvertretender Verlagsleiter Hans-Joachim Eggers zur Seite stehen wird. Der 44-Jährige Terstiege soll Eggers zunächst "unterstützen", so M. DuMont Schauberg.

Anzeige

Es gilt aber als ausgemacht, dass Terstiege nach dem Rücktritt Eggers, der zum Jahresende erwartet wird, zum Verlagsleiter aufsteigen wird. Derzeit ist Terstiege bei der „Frankfurter Rundschau“ Unternehmenssprecher und zudem für den Bereich Neue Märkte verantwortlich.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige