Thomas Ganske

Stellungnahme von Verleger Thomas Ganske zur Freelens Anzeigenschaltung in der "Zeit"

Anzeige

In der Kampagne geht es doch tatsächlich mehr um die Interessen der Agenturen als die der Fotografen

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige