RTL und Vox ab Herbst in HD

Ab Herbst werden die Sender RTL und Vox zusätzlich zur regulären Verbreitung auch über die Satellitenplattform HD+ ausgestrahlt. Neben einem HD-fähigen Fernseher wird zum Empfang ein spezieller Reciever und eine Smartcard benötigt. Die Testphase wird jedoch zunächst kostenfrei sein.

Anzeige

RTL und Vox sind die ersten Sender, die über die neue Satelittenplattform HD+ verbreitet werden. „Wir glauben, dass HD ein Mehrwert ist, in dessen Genuss viele Zuschauer gerne kommen wollen. Daher investiert die Mediengruppe RTL trotz wirtschaftlich angespannter Zeiten in dieses Projekt, um dadurch Fernsehen für die Zuschauer und damit auch für die Werbekunden noch attraktiver zu machen“, sagte Andre Prahl, Mitglied der Geschäftsleitung der CBC, die für die Programmverbreitung der RTL-Gruppe verantwortlich zeichnet. Details werden aller Vorrausicht nach im Spätsommer vorstellen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige