Meinwdr.de als Antwort auf Online-Begrenzungen

Als Antwort auf den 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag, der für den WDR unter anderem eine Begrenzung seiner Digitalprogramme bedeutet, plant der Sender, dass personalisierte Internetradio Meinwdr.de zu launchen. User sollen sich hier nach ihren Vorlieben Musik und Wortbeiträge anhören können.

Anzeige

Meinwdr.de soll ähnlich wie Last.fm funktionieren Der Anfang für das personalisierte Webradio soll mit klassischer Musik und Wissenschaftsthemen gemacht werden. Der 12 Rundfunkänderungsstaatsvertrag tritt am 1. Juni in Kraft.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige