Web: Nachfrage nach Videos steigt

Die Nachfrage nach multimedialen Inhalten im Internet steigt weiter. Laut der diesjährigen Onlinestudie von ARD und ZDF rufen 62 Prozent aller User im Internet Videos ab (2008: 55 Prozent) und 51 Prozent hören Audiofiles (2008: 43 Prozent).

Anzeige

Der Anteil der Internetnutzer in Deutschland ist auf 67,1 Prozent (2008: 65,1 Prozent) angestiegen. 43,5 Millionen der bundesdeutschen Erwachsenen sind online – 0,8 Millionen mehr als im Vorjahr. Die größten Wachstumspotenziale werden auch weiterhin von der älteren Generation ausgehen: 96,1 Prozent der 14- bis 29-Jährigen nutzen regelmäßig das Internet, unter den 30- bis 49-Jährigen sind es 84,2 Prozent und bei den Über-50-Jährigen liegt der Anteil der Internetnutzer mittlerweile bei 40,7 Prozent. Für die repräsentative Studie wurden 1806 Erwachsene befragt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige