Nachnominierung bei Grimme Online Awards

Am 24. Juni werden die Grimme Online Awards verliehen. Bislang gab es 24 nominierte Web-Angebote. Jetzt hat die Jury zwei Seiten nachnominiert: Das Autoren-Blog Carta.info und die Seite Designtagebuch.de.

Anzeige

Seit 2001 prämiert das angesehene Grimme Institut auch Online-Angebote. In diesem Jahr kämpfte sich die Jury, bestehend aus Online Fachleuten und Medienkritikern, durch fast 1.700 Vorschläge. „Zur Ermittlung der Nominierungen hat sich die Nominierungskommission dabei mit verschiedenen Fragen befasst, die bestimmte Entwicklungen und Möglichkeiten der Web-Gestaltung und -Nutzung markieren“, heißt es in einer Erklärung des Grimme Institutes. „So zum Beispiel: Gibt es Modelle für ein neues Wechselspiel zwischen herkömmlichen Medien und Internet, speziell zwischen Print- und Online-Journalismus? Wird das Netz, auch für Journalisten, immer mehr zu einem Ort alternativer Öffentlichkeit, die in anderen Medien keinen adäquaten Raum mehr findet?“

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige