Ebay gewinnt Prozess um Plagiate

Im juristischen Hickhack um gefälschte Markenwaren bei Ebay hat die Online-Börse einen weiteren Sieg errungen. Im neuesten Fall, in dem es um den Verkauf von unechten L'Oréal-Produkten ging, hat ein britisches Gericht entschieden, dass Ebay keine Verantwortung trage.

Anzeige

Zuvor hatte bereits ein französisches Gericht in einem ähnlichen Fall zugunsten von Ebay geurteilt. Von insgesamt fünf Verfahren um den Handel mit gefälschten Waren in Europa hat der Online-Marktplatz bisher drei gewonnen, ein Fall ist noch anhängig. Hersteller von Luxusprodukten wie L’Oréal und LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton wollten auf juristischem Weg erreichen, dass E-Commerce-Marktplätze für den Handel mit Produktenfälschungen sanktioniert werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige