„Neue Osnabrücker Zeitung“ verschenkt Abos

Die "Neue Osnabrücker Zeitung" ("Neue OZ") und die "Grafschafter Nachrichten" wollen junge Menschen dazu bringen, wieder vermehrt Zeitungen zu lesen und starten deshalb eine Gratis-Abo-Aktion. Bis zu 1.000 junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren sollen für drei Monate mit den Tageszeitungen versorgt werden.

Anzeige

Die Verwaltung in den Landkreisen Osnabrück und Emsland sowie der Grafschaft Bentheim, in denen die Zeitungen erscheinen, wird die Vertriebskosten für die Abos übernehmen.  Nach Angaben der „Neuen OZ“, entspricht das etwa 25 Prozent der Kosten eines regulären Abos. „Neue OZ“ sowie Grafschafter Nachrichten stellen ihr Produkt kostenlos zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige