Google Chrome wird noch schneller

Er ist neben Safari bereits der schnellste Browser, jetzt legt Chrome noch einmal zu. Nach Angaben des Chrome-Teams soll die neueste Version des Browsers Webseiten rund 30 Prozent schneller laden. Bei der Weiterentwicklung der Software habe Geschwindigkeit weiterhin höchste Priorität, heißt es in einem Video zum Update.

Anzeige

Neben der Geschwindigkeitssteigerung, die sich vor allem bei Webseiten mit viel JavaScript bemerkbar machen soll, hat Chrome zusätzliche Features erhalten. So wurde ein neuer Vollbildschirm-Modus integriert und der Browser merkt sich Texteingaben für künftige Autovervollständigung.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige