CBS: ‚NCIS‘-Ableger statt ‚Without a Trace‘

Am Mittwoch stellt CBS in New York sein neues Programm für die TV-Saison 2009/10 vor. Dabei fehlt leider die Serie "Without a Trace", die nach sieben Staffeln abgesetzt wurde. Neu dabei ist dafür u.a. ein Ableger der Hitserie "NCIS", die in Deutschland als "Navy CIS" bei Sat.1 große Erfolge feiert. Der Spin-Off heißt "NCIS: Los Angeles", die Hauptdarsteller sind u.a. Chris O'Donnell und LL Cool J. Gerettet hat CBS die von NBC abgesetzte Serie "Medium", die nun doch in eine neue Staffel geht.

Anzeige

Wie bereits am Dienstag gemutmaßt übernimmt CBS die Serie mit Patricia Arquette und zeigt sie ab Herbst freitags im direkten Anschluss an „Ghost Whisperer“. Damit sieht das CBS-Freitagsschema nun kurioserweise ähnlich aus wie das von kabel eins. Dort laufen „Ghost Whisperer“ und „Medium“ gemeinsam mit „Cold Case“ schließlich schon seit einiger Zeit am Freitagabend. Die neue Serie „NCIS: Los Angeles“ zeigt CBS dienstags im Doppelpack mit dem Original-„NCIS“ und einer weiteren neuen Drama-Serie: In „The Good Wife“ spielt Julianna Margulies eine Strafverteidigerin, Mutter und Ehefrau, die ihre Karriere neu startet, nachdem ihr Mann wegen eines Sex- und Korruptions-Skandals im Knast gelandet ist. Beide neuen Serien starten bereits im Herbst.

Ebenfalls neu im Herbst ist das Medical Drama „Three Rivers“, in dem das Thema Organspende und -transplantation im Mittelpunkt steht. Alex O’Loughlin spielt den Leiter eines Ärzteteams, das auf schwierige Transplantationen spezialisiert ist. Vierter Neuzugang im Herbst-Line-Up von CBS ist die Comedyserie „Accidentally on Purpose“, in der Jenna Elfman als Singlefrau zu sehen ist, die nach einem One-Night-Stand ungewollt schwanger wird und beide behalten will: Baby und Mann. Fortgesetzt werden außer „Without a Trace“ alle langjährigen CBS-Serien: „Cold Case“, „Criminal Minds“, „CSI“, „CSI: Miami“, „CSI: New York“, „Ghost Whisperer“, „How I Met Your Mother“, „The Mentalist“, „NCIS“, „Numb3rs“, „Survivor“, „Two and a Half Men“ – alle bekommen neue Staffeln.

In der Midseason, also im Winter 2009/10 starten dann noch zwei neue Dramaserien bei CBS: „The Bridge“, eine Copserie, die sich um den Chef der Polizeigewerkschaft dreht, sowie „Miami Trauma“, eine weitere Krankenhausserie, in der es um ein Expertenteam geht, das Trauma-Patienten behandelt. Auch zwei neue Reality-Shows zeigt CBS ab dem Winter: „Arranged Marriage“ verheiratet Unbekannte miteinander und schaut, was passiert. In „Undercover Boss“ übernehmen Unternehmens-Chefs die einfachsten, dreckigsten Jobs in ihrer Firma und erfahren so, was ihre Angestellten wirklich über sie denken.

Die neue CBS-Saison noch einmal zusammengefasst:

– Im Herbst gehen die neuen Serien „Accidentally on Purpose“, „NCIS: Los Angeles“, „The Good Wife“ und „Three Rivers“ an den Start.

– Neue Folgen bekommen im Herbst u.a. die Serien „How I Met Your Mother“, „Two and a Half Men“, „CSI: Miami“, „NCIS“, „Criminal Minds“, „CSI: NY“, „Survivor“, „CSI“, „The Mentalist“, „Ghost Whisperer“, „Numb3rs“ und „Cold Case“. Von NBC kommt die Serie „Medium“ zu CBS.

– Im Winter starten zudem die neuen Serien „The Bridge“ und „Miami Trauma“, sowie die Realityshows „Arranged Marriage“ und „Undercover Boss“.

Sie haben die beiden ersten Teile unserer Reihe zur neuen US-TV-Saison verpasst. Hier und hier erfahren sie alles Neue von Fox, ABC und NBC.

Am Donnerstag beschließt The CW, der kleinste der fünf großen US-Sender, die New Yorker Upfront-Woche. Wir werden Sie bei MEEDIA selbstverständlich auch über die The-CW-Neuheiten informieren.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige