Anzeige

Eigenes Investigations-Ressort für Leyendecker

Hans Leyendecker von der "Süddeutschen Zeitung" wird laut Mediendienst "kress" von Juni an ein Ressort namens "Investigative Recherche" leiten. Der Enthüllungsjournalist wurde gerade zum 60. Geburtstag auch von der Konkurrenz als Meister dieser Disziplin gewürdigt.

Anzeige

Seine Stellvertreter werden Nicolas Richter, bisher im "SZ"-Auslandsressort, sowie Klaus Ott. Eine weitere Personalie: Alexander Gorkow, bisher für "SZ Wochenende" verantwortlich, leitet ab September die "Seite 3" mit langen Reportagen.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige