Klambt entwickelt neue Frauenzeitschrift

"OK!"-Chefredakteur Klaus Dahm entwickelt für den Klambt Verlag offenbar eine neue Frauenzeitschrift. Das berichtet Kai-Hinrich Renner in seiner "Hamburger Abendblatt"-Kolumne "Medien-Macher". Dem Bericht zufolge könnte es sich um eine deutsche Ausgabe der italienischen Frauenzeitschrift "Grazia" handeln.

Anzeige

Klambt-Verleger Lars Rose bestätigt Renner gegenüber, dass Dahm etwas Neues entwickelt, nähere Details zu dem Projekt nennt er allerdings nicht.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige