ToFo startet vorgeschaltete Video-Werbung

Die Tomorrow Focus AG bietet eine neue Werbeform für ihr Portfolio an: ein bildschirmfüllender Videospot wird der Homepage vorgeschaltet. Zu sehen ist die Videowerbung erstmals auf Chip.de. Erster Kunde ist O2.

Anzeige

Eine Tagesbelegung kostet 30.000 Euro brutto. Seitens Chip.de wird garantiert, dass 150.000 Videoabrufe erfolgen. User, die den Clip nicht anschauen möchten, können ihn mit einem Klick direkt überspringen, außerdem wird darauf hingewiesen, wie lang der Spot ist.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige