P7S1 Produktion verkauft Berliner Tochter

ProSiebenSat.1 Produktion hat die im Februar ausgelagerte Berliner Tochter verkauft. Damit wechseln 150 festangestellte Mitarbeiter zur Fernsehwerft GmbH, die zur Unternehmensgruppe von Helmut Audrit gehört. Die Produktionsfirma wird die nächsten fünf Jahre für die ProsiebenSat.1-Töchter N24 und maz&more Technik- und Produktionsdienstleistungen erbringen.

Anzeige

Derzeit gibt es bei der Berliner Tochter von ProSiebenSat.1 Produktion noch 270 Vollzeit-Stellen. Ein Stellenabbau ist nach dem Verkauf nicht geplant, die restlichen Mitarbeiter verbleiben bei ProSiebenSat.1.
Dr. Martin Emele, Geschäftsführer der ProSiebenSat.1 Produktion, bezeichnete die Fernsehwerft als „idealen Partner sowohl für den Konzern als auch für unsere Mitarbeiter“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige