Anzeige

NYT Co. hält an „Boston Globe“ fest

Die New York Times Co. wird die größte Tageszeitung New Englands, den defizitären "Boston Globe", vorerst doch weiterbetreiben. Als Begründung wurde eine Einigung mit sechs von sieben Gewerkschaften genannt. Ursprünglich hatte die NYT Co. für den Fall, dass nicht alle Gewerkschaften bis zum 1. Mai Einsparungen von insgesamt 20 Millionen Dollar zustimmen, mit der Schließung des "Boston Globe" gedroht.

Anzeige

Weiterhin sucht der Verlag aber nach eigener Aussage nach einem Weg, „so bald wie möglich die nötige Arbeitsplatz-Flexibilität und weitere Kostenersparnisse zu erreichen, um den ‚Globe‘ auf eine solide finanzielle Grundlage zu stellen“.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige