Mitgründer Christoph Post verlässt MME

Der aktuelle Vorstand der MME Moviement AG Christoph Post hat das Unternehmen zum 30. April "auf eigenen Wunsch" verlassen und dementsprechend auch die Geschäftsführung der MME Entertainment GmbH niedergelegt. Post hatte die GmbH vor 18 Jahren mit Jörg Hoppe und Marcus Rosenmüller gegründet.

Anzeige

Post verantwortete bei MME in all den Jahren u.a. Formate wie „Bravo TV“, „Top of the Pops“ und „The Dome“. Laut Mitteilung des Unternehmens will sich Post nun „wieder vertärkt dem inovativen TV-Markt in den neuen Medien widmen“. Klingt also danach, als würde er im Internet aktiv werden. Die MME Entertainment GmbH wird künftig von Jörg Hoppe allein geführt, im Vorstand der Mutter MME Moviement AG bleiben CEO Martin Hoffmann, Christian Franckenstein, Stefan Oelze und Gisela Marx, die Ende August allerdings altersbedingt ausscheidet.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige