„Fernsehspiel“-Chef Janke verlässt das ZDF

Hans Janke, stellvertretender Programmdirektor und Leiter der Hauptredaktion „Fernsehspiel“ beim ZDF, geht Ende April in Rente. Der 64-jährige war seit 1989 beim Mainzer Sender, seit 17 Jahren leitete er das "Fernsehspiel".

Anzeige

Janke war unter anderem dafür verantwortlich, dass der Sendestart der ZDF-Spielfilme von 19.25 auf 20:15 verlegt wurde – und hat nicht nur damit die „Primetime“ maßgeblich geprägt. Reinhold Elschot wird am 1. Juni Jankes Nachfolge als „Fernsehspiel“-Chef und stellvertretender Programmdirektor übernehmen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige