Googles Eric Schmidt in Obamas Berater-Team

US-Präsident Barack Obama beruft neben Googles CEO Eric Schmidt auch Microsofts Strategie-Chef Craig Mundie in den neu gegründeten Beraterstab "President’s Council of Advisors on Science and Technology" (PCAST). Laut Aussage des Weißen Hauses, besteht das 20-köpfige Team aus den führenden Wissenschaftlern und Entwicklern des Landes.

Anzeige

Bereits im November 2008 war Eric Schmidt als Obamas leitender technischer Berater (Chief Technology Officer) im Gespräch. Schmidt lehnte damals die verantwortungsvolle Position mit der Begründung ab, „er ist sehr zufrieden mit seiner gegenwärtigen Arbeit bei Google und ziehe es vor, dort zu bleiben.“ Am 18. April vergab Obama die Position an Aneesh Paul Chopra.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige