Anzeige

Verleger Ippen interessiert an SHZ

Der Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag (SHZ) soll offenbar an den Münchner Verleger Dirk Ippen verkauft werden. Nach Insider-Informationen zeigt Ippen "Interesse" an dem Flensburger Zeitungshaus. Auf Nachfrage des "Kontakters" bestätigte der 68-jährige Verleger, dass "Gespräche stattgefunden haben". Doch ein tatsächliches Interesse konnte Ippen nicht bestätigen, da "noch keine Unterlagen vorliegen".

Anzeige
Anzeige

Nach bisherigen Informationen sind die Gesellschafter des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags erst ab einer Summe von 330 Millionen Euro zu einem Verkauf bereit. Der SHZ gilt als einer der profitabelsten Regionalverlage Deutschlands.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*