Springer setzt auf „Behavioral Targeting“

Axel Springer Media Impact will künftig seinen Werbekunden verstärkt "Behavioral Targeting" anbieten und wird dafür mit der Medienagentur Nugg.ad zusammenarbeiten. Der Springer-Vermarkter hofft, auf diese Weise das Werbepotenzial seines Online-Portfolios zu verbessern.

Anzeige

Predictive Behavioral Targeting ist ein wichtiger Baustein in der Online-Vermarktung. Wir werden in Zukunft unseren Kunden Produkte anbieten können, die noch genauer ihre Zielgruppen bedienen“, erklärt Robert Bosch, Managing Director Crossmedia & Sales bei Axel-Springer Media Impact. Die neue Technologie ermöglicht es, durch das Sammeln von Nutzungsdaten der User, Informationen über deren Lifestyle und Produktinteresse zu gewinnen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige