Anzeige

Springer setzt auf „Behavioral Targeting“

Axel Springer Media Impact will künftig seinen Werbekunden verstärkt "Behavioral Targeting" anbieten und wird dafür mit der Medienagentur Nugg.ad zusammenarbeiten. Der Springer-Vermarkter hofft, auf diese Weise das Werbepotenzial seines Online-Portfolios zu verbessern.

Anzeige
Anzeige

Predictive Behavioral Targeting ist ein wichtiger Baustein in der Online-Vermarktung. Wir werden in Zukunft unseren Kunden Produkte anbieten können, die noch genauer ihre Zielgruppen bedienen“, erklärt Robert Bosch, Managing Director Crossmedia & Sales bei Axel-Springer Media Impact. Die neue Technologie ermöglicht es, durch das Sammeln von Nutzungsdaten der User, Informationen über deren Lifestyle und Produktinteresse zu gewinnen.

Anzeige

Mehr zum Thema

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*