Telekom will T-Mobile-Aufsichtsrat abschaffen

Bei der Zusammenlegung von Festnetz und Mobilfunk will die Deutsche Telekom ihre Führungsebene verkleinern. Künftig soll auf einen eigenständigen Aufsichtsrat für das Tochterunternehmen T-Mobile verzichtet werden. Die Masse der Mitarbeiter ist von den Maßnahmen jedoch nicht betroffen.

Anzeige

Laut einem Bericht des „Manager Magazin“ könnte durch den Umbau eine zweistellige Zahl an Toppositionen wegfallen. Die Zusammenlegung soll innerhalb eines Jahres abgewickelt werden. Telekom-Chef Rene Obermann erklärte, dass es sich bei der Umstrukturierung nicht um einen Stellenabbau handle. Die Mitarbeiter müssten nicht mit Entlassungen oder schlechteren Konditionen rechnen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige