Studie: Musikpiraten sind bessere Kunden

Filesharer kaufen nach eigener Aussage zehnmal häufiger legal Musik als Menschen, die sich nie aus illegalen Quellen versorgen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der BI Norwegian School of Management, über die Musikwoche.de berichtet.

Anzeige

Die Autoren der Erhebung befragten 1.900 Menschen ab 15 Jahren zu ihrem Musikkonsum. Demnach zieht die Gruppe der 15- bis 20-Jährigen Downloads der CD vor. Außerdem: Raubkopierer und Filesharer haben eine um den Faktor 10 höhere Bereitschaft, Musikdateien auch zu kaufen, als ihre gesetzestreuen Zeitgenossen. Deshalb ziehen die Autoren der Studie das Fazit: Piraten sind die besseren legalen Kunden der Musikbranche.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige