Wikipedia: Axel Springer wird zu Kurt Waldheim

Laut der englischsprachigen Wikipedia-Seite hatte der 1985 verstorbene Axel Springer eine "geheime Nazi-Vergangenheit als Kurt Waldheim und gehörte in Wahrheit zur Nazi-Bewegung (Völkischer Beobachter)". Die fehlerhafte Biographie wurde nach Beanstandung umgehend geändert. Offensichtliche Falschangaben in Lebensläufen einzelner Prominenter wiederholen sich in der Online-Enzyklopädie.

Anzeige

Edda Fels, die Sprecherin des Springer-Verlags, sagte gegenüber der „Süddeutschen Zeitung“, dass zwar regelmäßig die deutschsprachigen Seiten des Mimachlexikons überprüft werden, es sich bei fremdsprachigen Ausgaben hingegen schwieriger gestaltet.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige