Axel Springer erhöht Wallstreet Online-Anteile

Die Axel Springer AG erhöht über ihre Tochter Axel Springer Financial Media die Anteile an der Börsen-Community Wallstreet Online. Nach der Aufstockung befinden sich 75,01 Prozent der Aktien im Besitz der Springer AG. Bislang besaß der Verlag 71,54 Prozent der Anteile. Die übrigen Anteile befinden sich im Streubesitz.

Anzeige

Wallstreet Online ist mit über 500.000 aktiven Nutzern einer der führenden bankenunabhängige Anbieter von Börsen- und Finanzinformationen und zugleich Deutschlands größte Finanz- und Börsen-Community. Frank-B. Werner, Geschäftsführer Axel Springer Financial Media, will mit Wallstreet Online die Entwicklung hin zu einem integrierten Medienunternehmen im Finanzbereich vorantreiben.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige